In deutschen Betriebsrestaurants liegt laut Umfrage von Deutschlands größtem Catering-Unternehmen Eurest das Schnitzel unangefochten auf Platz 1 der Menü-Hitliste, gefolgt von Currywurst und Hamburger auf Platz 2 und 3.

Wer könnte das besser wissen als Eurest – schließlich bewirten die rund 8.300 Mitarbeiter des Caterers täglich mehr als 250.000 Gäste in über 750 Restaurants. Eurest ist damit Marktführer in der Betriebsgastronomie.

Was lernen wir daraus? Z.B. dass Geschmack – zumindest was Essen und Trinken betrifft – konservativ ist, und dass sich persönliche Vorlieben beim Essen nur langsam und erst über Generationen hinweg wandeln. Vor 50 Jahren hätte die Umfrage schließlich kaum ein anderes Ergebnis gebracht. Die Tatsache, dass Hähnchenbrust mit Limettendressing als „internationale Leckerei“ ( was zum Teufel ist an einem solchen stinknormalen Geflügelteil ‚international’?) ebenfalls unter den Top Ten landete, ändert daran herzlich wenig. Dazu passt dann die Meldung des CREST – (Consumer Reports On Eating Share Trends) Verbraucherpanels, der zufolge im Jahr 2005 Pommes Frites mit 236,3 Mio Portionen  in der gesamten kommerziellen Gastronomie das beliebteste Gericht zur Mittagszeit waren.

Nur zur Info: Eurest gehört zur Compass Group Deutschland GmbH, die mit weiteren Gesellschaften wie Clinic Catering Service, Selecta sowie Mitropa in allen Segmenten der Gemeinschaftsverpflegung professionelle Cateringlösungen anbietet und bundesweit führend ist.

Share Button