„Überschüssige Pfunde in jungen Jahren können die Knie schädigen. In einer Kohortenstudie stieg das Risiko, später ein Kunstknie zu bekommen, wenn das Gewicht schon vor dem 20. Lebensjahr erhöht war.“ So berichtet heute die Ärztezeitung über das Ergebnis einer norwegischen Kohortenstudie an 105.190 Männer und 120.718 Frauen.

Brauchen die Menschen eigentlich immer erst den Beweis durch aufwändige und zudem teure Studien, um zu kapieren, was eigentlich selbstverständlich ist: Der Risikoanstieg war umso größer, je stärker die Teilnehmer zugelegt hatten – kann das irgend jemanden verwundern? Bei welchem Auto ist der Stoßdämpfer eher hinüber? Beim dem, das immer nur von einer Person gefahren wird oder dem, das täglich bis an den Rand beladen durch die Gegend kurvt? Nun ja, vielleicht erfüllt die Studie dann doch einen kleinen guten Zweck: Als Erinnerung daran, dass wir unsere Knochen und Gelenke schonen, wenn wir von Jugend an auf unser Gewicht achten!

Share Button