Was haben wir gelacht über Harrys dicken, doofen Cousin Dudley Dursley. Wer hätte gedacht, dass der nun seine Schöpferin in Bedrängnis bringt. Seit neuestem sieht sich Harry Potter-Autorin Joanne K. Rowling massiven Vorwürfen ausgesetzt, dass in ihren Büchern die dicken Figuren schlecht wegkämen. Zu ihrer Verteidigung ver­wies die 40-jährige Britin nun auf ihrer Internet-Seite auf eine Reihe von Figuren. aus den Harry-Potter-Romanen, die “fett und gut” seien. In ihren Büchern seien einige der wichtigsten, meistbewunderten und meistgeliebten Charaktere “auf der molligeren Seite”.

rowling

Rowling hatte im vergangenen Monat eine Schimpfkanonade gegen magere Models losgelassen, weil sie sich, wie sie sagte, Sorgen um die Eßgewohnheiten ihrer beiden Töchter mache. Daraufhin musste sie sich jedoch entgegen halten lassen, dass ihr Held Harry Potter als schlank und attraktiv beschrieben werde, während dessen unangenehmer Cousin Dudley Dursley fresssüchtig und verfettet sei.

Share Button