biertrinker

Quelle: Photocase

Diese in Zeiten der Fußball-WM existenzielle Frage stellt ganz aktuell die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) und erteilt – traurig, traurig für die Fans – eine abschlägige, aber völlig richtige Antwort, die sich auch die Fans zu Herzen nehmen sollten:

” Bier ist als Sportgetränk nicht geeignet. Durch den hohen Wasseranteil (ca. 90 %) löscht es den Durst, wirkt appetitanregend und die enthaltenen Nährstoffe können schnell vom Körper aufgenommen werden. Es ist aber ungeeignet, die gesamten Mineralstoffverluste im Schweiß auszugleichen. Zudem setzt Alkohol den Trainingseffekt herab. Alkoholfreies Bier enthält hingegen eine minimale Restmenge an Alkohol und ist deshalb, maßvoll genossen, als Sportgetränk geeignet. Bei Kindern und Jugendlichen kann auch alkoholfreies Bier mit Blick auf die Suchtprävention nicht als Sportgetränk empfohlen werden.”

Share Button