“Diät”, “Rezepte” und “Lebensmittel und Nahrungsmittel” waren im März die meistgesuchten Begriffe aus dem Themenumfeld der Ernährung im Internet. Das berichtet food-monitor in seinem aktuellen food-monitor auf der Basis von knapp einer Million Suchanfragen in deutschen Suchmaschinen. Interessant: Die Vogelgrippe – im Vormonat noch auf Platz 3 – stieß mit einer Halbierung der Anfragen nur noch auf stark reduziertes Interesse. Bestätigt wird diese Einschätzung von einer bundesweiten Befragung von 2.065 Personen, die das Institut für Demoskopie Allensbach im Februar/März 2006 durchführte. Die Mehrheit der Bevölkerung sah danach in der Vogelgrippe keine persönliche Gefahr. Die meisten Verbraucher (72 Prozent) bewerteten die Vogelgrippe im Hinblick auf eine eigene Gesundheitsgefahr “gelassen”.

Das ist auch gut so. Denn statt sich von Katastrophen-Szenarien der Medien verschüchtern zu lassen, sollte man jetzt lieber froh gelaunt aufs Frühjahr schaun. Ein bisschen Diät kann da nicht schaden – aber bitte mit Sinn und Verstand und ohne Extremdiät!

 

Share Button