Das Geheimnis der Emma Morano: von rohen Eiern und dem Sinn des Lebens

Das Geheimnis der Emma Morano: von rohen Eiern und dem Sinn des Lebens

Vor wenigen Tagen ist wieder einmal die älteste Frau der Welt gestorben. Dieses Mal traf es Emma Morano, die im gesegneten Alter von 117 Jahren in Pallanza am Lago Maggiore friedlich entschlafen ist. Wie alle ältesten Männer und Frauen dieser Welt, wurde auch Emma Morano spätestens seit ihrer Ernennung zur weltältesten Frau beständig die Frage aller Fragen gestellt: „Was ist das Geheimnis Ihres Alters?“ Emma Morano antwortete stets darauf: „Ich esse drei Eier pro Tag …

weiterlesen...

Frohe Ostern

Frohe Ostern

Jedes Jahr hohle ich zu Ostern ein Büchlein heraus, dass sich schon seit 30 Jahren in meiner Bibliothek befindet: „Die nachdenklichen Hühner“ – 131 kurze Geschichten von Luigi Malerba. Ein Osterfest ist bei uns kein Osterfest ohne ein paar von Malerbas tiefgründigen Parabeln. Und natürlich wird auch in diesem Jahr zum Osterfrühstück daraus vorgelesen. Für die Leser des tellerrandblog hier eine meiner Lieblingsgeschichten: Ein Huhn, dass sich zum Buddhismus bekehrt hatte, erklärte, es suche die …

weiterlesen...

Viel Information – wenig Erkenntnis

Viel Information – wenig Erkenntnis

Das Wort zum Sonntag – gerade gelesen in „Wer wir waren“ – dem kürzlich erschienen literarischen Testament des im vergangenen Jahr allzu früh verstorbenen Roger Willemsen. Was für ein kluger Gedanke: Wir waren jene, die wussten, aber nicht verstanden, voller Informationen, aber ohne Erkenntnis, randvoll mit Wissen, aber mager an Erfahrung. So gingen wir, von uns selbst nicht aufgehalten.“   Ein Gedanke, der unser Verhältnis zum großen Ganzen, zum Weltgeschehen, genauso beschreibt wie den Umgang …

weiterlesen...

Siri und Alexa – auch für Dich die wichtigsten Frauen?

Siri und Alexa – auch für Dich die wichtigsten Frauen?

„Die beiden wichtigsten Frauen in meinem Leben sind Siri und Alexa.“ Das gesteht mir der wichtigste Mann in meinem Leben: Mein IT-Administrator. Mit Siri und Alexa gehen für Männer fast schon vergessen geglaubte Träume in Erfüllung. Die beiden widersprechen nie, sie wollen nicht ständig mit Dir reden – es sei denn, sie werden gefragt, sie erfüllen prompt alle Wünschen, führen perfekt Deinen Haushalt. Sie planen gemeinsam mit dem Thermomix das Essen, erledigen den Einkauf durch …

weiterlesen...

Streit ums Fleisch schon vor 2000 Jahren

Streit ums Fleisch schon vor 2000 Jahren

Das Wort zum Sonntag: Wer Fleisch isst, verachte den nicht, der es nicht isst; wer kein Fleisch isst, richte den nicht, der es isst. Dieser Satz (gefunden in einem Tweet von Daniel Kofahl) aus dem Römberbrief (Römer 14, 3) lässt darauf schließen, dass es schon vor 2000 Jahren heftige Auseinandersetzungen um die Frage gab: Fleisch – ja oder nein. Für alle, die es interessiert,  hier ein etwas umfangreicherer Auszug aus dem Römerbrief 14, der neben …

weiterlesen...

Satisfaction for Low-Carb

Satisfaction for Low-Carb

Für überzeugte Vorkämpfer und Verfechter einer Low-Carb Ernährung – stellvertretend sei hier Nicolai Worm genannt – war der gestrige Tag wohl mit einem Moment der späten Genugtuung verbunden: Kein Geringerer als Prof. Dr. med. Hans Hauner (Foto) – einer der Wortführer der konventionellen Ernährungsmedizin, Koryphäe der Adipositas-Forschung und (bislang) hartnäckiger Verfechter der DGE-Ernährungsempfehlungen – hat die Low Carb Ernährung mit einem Zugeständnis geadelt, das aus seinem Munde fast revolutionär klingt: Low Carb-Diäten implizierten, so Hauner, …

weiterlesen...

VEBU weist Lügenpresse in die Schranken

VEBU weist Lügenpresse in die Schranken

Jetzt hat auch der Vegetarierbund (VEBU) die Lügenpresse entdeckt: Der VEBU regt sich heute in einer Pressemeldung über vermehrte Berichte in den Medien auf, die „vor einer veganen Ernährung bei Kindern warnen.“ VEBU-Geschäftsführer Sebastian Joy (Foto) kommentiert: “Wir werden es nicht stehen lassen, dass es in der Medienberichterstattung so aussieht, als seien sehr viele Fälle von mangelernährten Kindern aufgrund veganer Ernährung bekannt. Die Medien greifen Einzelfälle auf, für die es keine wissenschaftlichen Belege gibt.“ „Wir …

weiterlesen...